Elektroden Schweißgerät Test – Intro

Das Elektroden Schweißgerät bietet uns eine komplett neue Erfahrung des Schweißens. Es benötigt weder eine Gasflasche noch ein Fülldraht. Zum schweißen wird eine sogenannte Stabelektrode verwendet, die als Elektrode und gleichzeitig als Zusatzwerkstoff dient.

Elektroden Schweißgerät Test - Präzises Elektroden schweißenIn den meisten Fällen wird das Elektroden Schweißgerät zum Verbinden von Werkstücken ab etwa 2 mm verwendet und vom preislichen Aspekt ist es den anderen Modellen überlegen.

Bei unseren Elektroden Schweißgerät Tests, ist das günstigste Exemplar bereits ab 50 € erhältlich.

Was erwartet sie hier? Neben unseren Elektroden Schweißgerät Tests, zeigen wir Ihnen die Vorteile und Nachteile einer solchen Ausführung und klären, wann ein Elektroden Schweißgerät überhaupt Sinn macht.

Auch ein Vergleich mit anderen Schweißgeräten wartet auf Sie.

Nach diesem Artikel, sollten Sie genau wissen, ob ein Elektroden Schweißgerät für Ihre Anforderungen und Pläne die richtige Entscheidung ist.


Ist das Elektroden Schweißgerät eine gute Wahl ?

Das Elektroden Schweißgerät ist sicherlich nicht in allen Fällen eine gute Wahl, daher sollten Sie zunächst genau überlegen, für was sie ein Schweißgerät genau brauchen. Wir können Ihnen das Elektroden Schweißgerät empfehlen, wenn…

 

a) … Sie hauptsächlich massivere und robustere Materialstärken schweißen möchten und mit Dünnblech und anderen Feinarbeiten kaum zu tun haben.

b) … Sie ein leichtes und handliches Schweißgerät brauchen, welches für das Arbeiten im Freien geeignet ist und bei dem Sie auch gut bei Dreck und Rost schweißen können.

c) … Sie ein Schweißgerät so günstig wie möglich kaufen möchten, um einfach mal in den Genuss des Schweißens zu kommen. Wobei für Anfänger ein Schutzgas Schweißgerät definitiv die bessere Wahl wäre.

 

Damit Sie sich nicht wundern wieso gerade bei diesen Konditionen ein Elektroden Schweißgerät die bessere Wahl ist, schauen wir uns die Vorteile und Nachteile an.

 

Vorteile

Das Elektroden Schweißgerät hat eine sehr kompakte Bauweise und hat nur ein sehr geringes Gewicht. Dies liegt an der elektronischen Schweißstromquelle. Es wird in der Regel nämlich ein Inverter verwendet. Bei unseren Elektroden Schweißgerät Tests können Sie auch sehen, dass es sich ausschließlich um Inverter handelt.

Elektroden Schweißgerät - Arbeiter schweißt StahlWeiterhin ist das Elektroden Schweißgerät auch für die Verwendung im Freien geeignet. Es wird hier kein separates Schutzgas benötigt, welches durch den Wind beeinträchtigt wird.

Stattdessen hat man eine mit Stoffen ummantelte Stabelektrode. Diese Ummantlung schützt beim Schweißen das Schmelzbad und übernimmt die Aufgabe des Schutzgases.

Keine Sorge, wenn es draußen dreckig wird…

Falls Sie häufiger auf der Baustelle arbeiten oder häufiger mit Dreck und Rost an der Schweißstellen zu tun haben, dann kommt das Elektroden Schweißgerät genau Richtig. Es ist was Schmutz an der Schweißstelle angeht, sehr unempfindlich. Auch bei Dreck und Rost kann gearbeitet werden.

Zu guter Letzt ist natürlich auch der günstige Preis zu erwähnen. Wie Sie auch bei unseren Elektroden Schweißgerät Tests erkennen können, hat man hier die Möglichkeit bereits mit einem sehr geringen Budget, das Elektroden schweißen auszuprobieren.

 

Nachteile

Bei einem Elektroden Schweißgerät haben sie leider mit Schlacke und somit auch gegebenenfalls mit Schlackeneinschlüsse zu kämpfen. Diese müssten sie dann mit einem Schlackenhammer entfernen.

Achtung: Vergessen Sie bitte nicht bei der Entfernung der Schlacke ihre Augen zu schützen!

Zudem ist das Elektroden Schweißgerät für Karosseriearbeiten nicht zu empfehlen. Es ist nämlich für Dünnblech und andere feine Materialien weniger geeignet. Es ist schwer passende Elektroden zu finden. Optimaler ist die Verwendung für dickere Bleche.

Als Anfänger sollte man nicht zu schnell gute Ergebnisse erwarten. Das Elektroden schweißen benötigt Übung und gerade das richtige Führen der Elektrode braucht seine Zeit. Auch die Wahl der richtigen Elektroden für die entsprechenden Schweißaufgaben muss beachtet werden. Ein ideales Schweißgerät für Anfänger wäre das Schutzgas Schweißgerät.

 

Das Elektroden Schweißgerät im Vergleich

Elektroden Schweißgerät Test - Mann schweißt im FreienNeben dem Elektroden Schweißgerät gibt es auch noch andere Exemplare, die für den mobilen Einsatz und dem Schweißen im Freien geeignet sind.

Wir setzen daher das Elektroden Schweißgerät in Folgenden mal mit den Alternativen in Vergleich, um zu schauen in welchen Bereichen sich diese unterscheiden.


Elektroden Schweißgerät oder Fülldraht Schweißgerät?

Die Modelle bei unseren Elektroden Schweißgerät Tests, aber auch viele andere, haben ein sehr geringes Gewicht. Die Fülldraht Schweißgeräte sind zwar auch nicht die Schwersten, können aber mit einem Elektroden Schweißgerät nicht mithalten. Die Vorrichtung für den Drahtvorschub trägt auch zum Gewicht bei und entfällt beim Elektroden Schweißgerät vollständig.

Hinsichtlich des Preises, kann ein Fülldraht Schweißgerät ebenfalls nicht mithalten. Ein Elektroden Schweißgerät kann man am günstigsten erwerben. Dies ist je nach Anforderung jedoch nicht immer empfehlenswert. Mehr Infos dazu finden Sie weiter unten bei den Elektroden Schweißgerät Test und Empfehlungen.

Elektroden Schweißgerät Test - Mann schweißt im FreienDer größte Unterschied liegt in den Anwendungs- bereichen. Viele sind sich einig. Das Elektroden Schweißgerät sollte nicht bei Dünnblech verwendet werden. Schweißarbeiten am Auto sind nicht zu empfehlen.

Das Fülldraht Schweißgerät ist dafür mehr geeignet und Sie sollten es dementsprechend für Karosserie- arbeiten bevorzugen.

Kurz gesagt: Dünnblech und Feinarbeiten lieber mit einem Fülldraht Schweißgerät und bei normalen bis höheren Materialstärken können Sie ruhig ein Elektroden Schweißgerät auswählen.

 

Fazit: Für wen ist das Elektroden Schweißgerät ideal?

Wenn Sie ein mobiles Schweißgerät suchen, welches im Freien einsetzbar ist und für grobe Materialien geeignet ist, dann können Sie das Elektroden Schweißgerät wählen.

Es ist extrem leicht und unempfindlich gegen Rost und Dreck. Das Arbeiten auf Baustellen ist somit kein Problem. Sie können auch auf zahlreiche Elektroden zurückgreifen. So können Sie sich sehr gut auf jede Aufgabe einstellen.

Sollten Sie jedoch häufiger Karosseriearbeiten tätigen und arbeiten hauptsächlich mit dünnem Blech, dann wählen Sie lieber das Fülldraht Schweißgerät. Alternativ können Sie auch das Autogenschweißgerät auswählen.

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die Favoriten aus unseren Elektroden Schweißgerät Tests.

 

Elektroden Schweißgerät Test und Empfehlung 2017

Sie brauchen ein Elektroden Schweißgerät für den Profibereich? Dann ist das folgende Modell zu empfehlen. Es ist auch für sehr anspruchsvolle Schweißaufgaben ausgelegt und wir können es gerade für erfahrene Heimwerker empfehlen.

GYS Elektroden Schweißgerät Inverter 4000

Preis ab: EUR 238,97

Schweißstrom: 10-160 A

      Zum Testbericht   Bei Amazon ansehen


Unsere Empfehlung für Anfänger und Fortgeschrittene ist das kleine Leistungswunder von Armateh. Es bietet für den Preis eine ausgesprochen hohe Leistung und überzeugt in Sachen Performance und Qualität.

Kompakt Elektrodenschweißgerät AT-9302

Preis ab: EUR 129,95

Schweißstrom: 20-200 A

      Zum Testbericht   Bei Amazon ansehen


Für alle die es gern extrem günstig mögen, können wir das Schnäppchen von Einhell empfehlen. Es hat zwar kleinere Mängel, sollte aber für gelegentliche Schweißarbeiten und kleinere Reparaturen ausreichen. Unsere Empfehlung für Schweißarbeiten im Anfängerbereich.

Einhell BT-EW 150 Elektro-Schweissgerät

Preis ab: EUR 53,54

Schweißstrom: 40-80 A

      Zum Testbericht   Bei Amazon ansehen


Das waren die aktuellen Favoriten auf Elektroden Schweißgerät Test.

Wir hoffen, dass Sie nun genau wissen, ob das Elektroden Schweißgerät für Sie in Frage kommt und wünschen Ihnen viel Spaß beim Schweißen.

Sollten sich unsere Favoriten in Zukunft ändern, werden wir es hier auf Elektroden Schweißgerät Test unverzüglich bekannt geben.